Neue Spielgeräte für den Kiga Weibern möglich gemacht

Groß war der Jubel bei Kindern, Erzieherinnen und Pfarrer Fuchs als die Delegation der Blaskapelle Weibern den Erlös des vorweihnachtlichen Konzertes aus 2015 überreichte.

 

Die vortragenden Vereine Kirchenchor, Männergesangverein und Blaskapelle aus Weibern veranstalten jedes Jahr im Advent eine kirchenmusikalische Andacht. Der Erlös der Veranstaltung wird traditionell einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt.

 

Daher hat die Blaskapelle Weibern als Organisator des Konzertes in 2015 diesen Betrag der örtlichen Kindertagesstätte zur Verfügung gestellt.

 

 

Ein Betrag von 800 Euro kann nun außerplanmäßig dazu verwandt werden, den Bestand an Kinderfahrzeugen der Einrichtung zu erneuern und ergänzen.  Die Musikerinnen und Musiker gewähren damit bereits zum wiederholten Male eine finanzielle Unterstützung für diese wichtige infrastrukturelle Einrichtung unseres Ortes.

Musiker bilden sich weiter

 

Drei Nachwuchsmusiker der Blaskapelle Weibern e.V. besuchten in den letzten sechs
Monaten an Wochenenden den D2-Lehrgang des Kreismusikverbandes Ahrweiler.
Die abschließende Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil und einer praktischen
Prüfung, in der sie ihre Fähigkeiten am jeweiligen Instrument unter Beweis stellen mussten.
Leon Schonschek (Trompete) bestand mit guter und Jessica Kairies (Altsaxophon) mit
sehr guter Leistung. Ronja Moll (Klarinette) wurde sogar eine von zwei Lehrgangsbesten.

E i n l a d u n g zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

Am Freitag, den 22. April 2016 findet um 20 Uhr im Hallenanbau der Robert-Wolff-Halle die diesjährige Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Weibern e.V. statt. Dazu möchten wir alle Mitglieder recht herzlich einladen.

 

 Tagesordnung:

 1.      Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

 2.      Anträge zur Tagesordnung

 3.      Totenehrung

  4.      Jahresbericht vom 1. Vorsitzenden Ralf Geppert

 5.      Jahresbericht der Jugendleiterin Jennifer Heilig

 6.       Kassenbericht von Elmar Dölle

 7.      Bericht der Kassenprüfer

 8.      Entlastung des Vorstandes

 9.      Wahl des Versammlungsleiters

 11.    Neuwahl des Vorstandes:

         * 1. Vorsitzender

           * 2. Vorsitzender

           * Kassenführer

          * Schriftführer

          * Beisitzer

 11.    Neuwahl der Kassenprüfer

 12.    Verschiedenes

          Jahresplanung 2016  (Wanderung, Konzert,  usw.)